niklas bachsleitner



Niklas Bachsleitner sah im Alter von 5 Jahren das erste Mal eine BMX Bahn. Seit diesem Moment ist ein Leben ohne BMX undenkbar.

Im Herbst 2001 wurde sofort das Training begonnen. Am Anfang hatte er oft Schwierigkeiten überhaupt über die Hindernisse zu kommen. Doch trotz vieler Stürze, wuchs seine Begeisterung mit jedem Training.

Aufgrund der Winterpause konnte er etwas an Größe und Kraft zulegen.

Im Frühjahr 2002 startete Niklas dann in den Anfängerklassen seiner Altersgruppe bei regionalen Rennen. Nach fast jedem Rennen stand er bei den Siegerehrungen auf dem Podest.

2002 erreichte er (als älterer Jahrgang), bei der Bayernpokalserie Platz 2.

2003 erreichte er (als jüngerer Jahrgang), bei Bayernpokalserie Platz 3.

2004 erreichte er (als älterer Jahrgang), bei der Bayernpokalserie Platz 1, und bei der Südbayrische Serie Platz 2

2005 stieg Niklas in den Lizenzsport ein. So konnte er auch an den Bundesliga Rennen teilnehmen.

 


2005 erreichte er (als jüngerer Jahrgang), bei der Bayernpokalserie und bei der Südbayrischen Serie diverse Stockerlplätze, doch eine Blinddarm OP mit 6 Wochen Pause bremste seine Erfolgsserie aus, bei der Bundesrangliste errang er trotzdem noch Platz 12.

2006 erreichte er als (älterer Jahrgang), bei der Bayernpokalserie Platz 2, bei der Deutschen Meisterschaft Platz 5, bei der Bundesrangliste belegte er Platz 9.

2007 (als jüngerer Jahrgang), konnte er wegen diversen Verletzungen und Skirennen nicht die gesamte Bayernpokalserie und Südbayrische Serie fahren, bei der Bundesrangliste belegte er Platz 14.

2008 erreichte er (als älterer Jahrgang), in der Bayernpokalserie Platz 2, der Südbayrischen Serie Platz 2
Deutsche Meisterschaft 7, Bundesrangliste 7, Bundesnachwuchscup Deutschland Platz 5.

2009 ist wieder ein Jahr im jüngeren Jahrgang, aufgrund seiner geringeren Größe, gegenüber seinen Konkurrenten, muss er sich mit seiner tollen Technik gegen seine Mitfahrer behaupten, aber mit Crupi wird dies sicher super gelingen.

Niklas fährt im Winter in der Leistungsgruppe Alpin Ski, deshalb kreuzen sich im Frühjahr und im Herbst manche Rennen, da muss er dann immer entscheiden ob BMX- Punkte oder Ski-Punkte wichtiger sind.

Niklas ist für 2009 als Crupi Fahrer hoch motiviert und freut sich auf die kommende Saison.

CRUPI Team Germany 2009-2014