28./29.August 2010 BMX-Bundesliga Kolbermoor

Mit 2 Fahrern war das CRUPI-Team in Kolbermoor am Start. Paul startete in der Schülerklasse und Lucas startete sein Comeback nach 12 Wochen Verletzungs- und Rennpause in der Jugendklasse. Am Samstag erwartete die Fahrer eine,immer wieder durch Regenschauer nasse aber gut präperierte Bahn. Paul kam damit aber gut zurecht und dominierte seine Vorläufe und zog ungefährdet über das Halbfinale in das Finale ein. Dort konnte Paul nach verpassten Start mit einer furiosen AUfholjagd noch auf den 2. Platz fahren. Für Lucas, noch etwas im Kopf durch die schwere Verletzung blockiert, war leider im Halbfinale Schluss. Diese Blockade war am Sonntag dann aber endgültig verflogen und Lucas zog mit einem 2. Platz im Halbfinale in das Finale ein. Ein mäßiger Start spülte ihn dort ins Mittelfeld, aber mit dem fünften Platz im starken Jugend-Feld war auch er wieder im Geld und glücklich über den Verlauf seines Comebacks. Pech hatte hingegen Paul. Im Halbfinale verwheelt am ersten Hindernis kam mit dem Sturz das Ende für diesen Renntag.

 



TV-Bericht Bayerisches Fernsehen

CRUPI Team Germany 2009-2014