8./9. Sept. 2012 Bundesliga Vechta

Doppelsieg für CRUPI-Germany in der BMX-Bundesliga 2012

In voller Besetzung konnte das CRUPI-Team die weite Reise in den hohen Norden antreten. Jan feierte sein Comeback in der BMX-Bundesliga mit einem ersten und zweiten Platz in der Klasse Schüler.

Tom konnte ebenfalls das Teppchen erreichen und holte sich am Samstag den zweiten Platz hinter seinem Teamkollegen, am Sonntag verpasste er das Podest knapp mit Platz vier. Im B-Finale gab es dann ebenfalls am Sonntag einen Doppelsieg. Dieses Finale entschied Stefan knapp vor Rene für sich.

Aber auch das Sturzpech ereilte das Team. So stürzte Levin am Samstag im Zeitfahren so schwer, dass eine Fortsetzung an diesem Tage nicht mehr zu denken war. Am Sonntag biss er aber die Zähne zusammen und ging mit Michael, welcher ebenfalls durch einen Sturz gehandicapped war, in der Jugendklasse an den Start. Beide erreichten das B-Finale. Dort hieß es dann Platz 2 für Michael und Platz sieben für Levin.
Auch Lucas musste am Samstag den Asphalt küssen und erreichte dadurch nur den achten Platz im Finale der Klasse 17-29. Am Sonntag verpatzte er übermotiviert den Start im Finale und für eine erfolgreiche Aufholjagd ergaben sich keine Lücken. Somit endete das Wochenende für ihn mit Platz sieben.

Zurück

Weiter

Pics made by Andreas Pries!

© CRUPI Team Germany 2009-2014