Hervorragender Start in die Bundesliga-Saison 2014


Mit einem 1. Platz, vier 2. Plätzen und zwei 3. Plätzen gestaltet sich der Auftakt zur BMX Bundesliga für das CRUPI-Team Germany als sehr erfolgreich.

Jan Frühwald zeigte sich pünktlich zum Start der BMX-Bundesliga in guter Verfassung und erzielte im Time Trail die zweitbeste Laufzeit. Dies ließ für die anstehenden Races die Erwartungen steigen, einen Platz auf dem Treppchen zu erreichen. Jan konnte die Erwartungen an beiden Tage erfüllen und konnte sich jeweils mit dem 3. Platz einen Platz am Stockerl sichern. Gleiches gelang dem weiblichen Neuzugang Leonie Schuster. In der zusammengelegten weiblichen Klasse gelang ihr sogar der Sprung auf Platz 2. Den Glanzpunkt setzte Maximilian Pries, der nach den starken internationalen Ergebnissen in der European League, auch in der nationalen Liga kräftig punkten konnte. Platz 2 am Sonntag und sogar der Sieg am Samstagrennen, setzen ihn unangefochten auf Platz 1 der Bundesrangliste in der Klasse Schüler.


Photos made by Andreas Pries - www.pries-ffb.de und Thomas Otto - www.bayern-bmx.de

CRUPI Team Germany 2009-2014