März 2013 Season Opening Kolbermoor

CRUPI Germany startet mit Podiumsplatz in die neue Saison...

Saisonauftakt in Kolbermoor: Bis auf Jan Frühwald und Levin Blanke waren alle CRUPI Fahrer 2013 in Kolbermoor am Start. So präsentierte sich auch erstmals Tobias Franek im grünen Outfit des CRUPI-Teams. In der zusammengelegten Klasse Junioren und Elite erreichte er mit Platz 5 als bester Junior ein hervorragendes Ergebnis. Auch Michael Pries als Aufsteiger in die Juniorenklasse mit Platz 7 im Finallauf, zeigte nach langer Verletzungspause eine gute Leistung.

In der Jugendklasse konnten die beiden Aufsteiger Rene Kolotzek und Tom Goerner sich sehr gut behaupten und erreichten beide nach guten Vorläufen das Halbfinale. Hier ereilte dann Tom in der ersten Kurve an Platz 2 liegend das Sturzpech und er musste somit das B-Finale bestreiten, welches er sicher gewann. Rene hingegen konnte sich mit dem vierten Platz für das Finale qualifizieren.

Lucas Brauer gewann den ersten Vorlauf in der Klasse 17-29 und stellte somit frühzeitig die Weichen für den Einzug ins Finale seiner Klasse. Mittlerweile setzte aber Regen ein und die Strecke wurde rutschig. Dies wurde Lucas in der vorletzten Kurve, in Führung liegend zum Vehängnis und er musste die Bahn "grindend" verlassen.

Stefan Heil bestätigte seine gute Frühform in der Klasse Schüler und gewann alle Vorläufe und sein Halbfinale. Auch im Finale setzte er sich in der Spitzengruppe fest und erreichte mit seinem 2. Platz bereits im ersten Rennen das Treppchen.

 


Pics made by:
Dirk Jäckel: www.bmx-pics.com
Thomas Otto: www.bayern-bmx.de

CRUPI Team Germany 2009-2014