Season Opening 2014 Bayernliga Kolbermoor

Perfekter Start in die Saison 2014 der Bayernliga des CRUPI-Team Germany
Maximilian Pries und Stefan Heil gewinnen ihre Klassen. Leonie Schuster wird Zweite in der weiblichen Klasse und Rene Kolotzek Dritter in der Klasse Jugend.


Traditionsgemäß bot Kolbermoor am Ostersamstag die Bühne für den Auftakt der bayerischen Rennserie. Spannende Races waren angesagt bei einer Rekordstarterzahl von 238 Racern aus Deutschland und angrenzendem Ausland.

Maximilian Pries beendete diesen Samstag mit blütenweisser Weste und dominierte die Klasse Schüler in beeindruckender Weise. Mit 3 Siegen in den Vorläufen und dem Sieg im Halbfinale im Rücken, konnte Maximilian auch das Finale mit einem Start-Ziel-Sieg für sich entscheiden.
Leonie Schuster konnte zwei der drei Vorläufe für sich entscheiden, musste sich dann aber im Finale knapp geschlagen geben, erreichte mit Platz 2 dennoch ein sehr respektables Ergebnis.
In der Jugendklasse waren mit Jan Frühwald , Rene Kolotzek und dem Aufsteiger Stefan Heil gleich drei Fahrer des CTG am Start. Alle drei Fahrer konnten sich über die Vorläufe und Halbfinals für das Finale qualifizieren. Stefan Heil erwischte den besten Start, Jan und Rene mussten sich im Pulk auf die Verfolgung machen. Jan wurde bei seiner Aufholjagd allerdings Kurve 3 zum Verhängnis. Dort kam er im Kampf um Platz 2 zu Sturz. Während Stefan Heil ungefährdet seinen Sieg nach Hause fuhr, konnte sich Rene Kolotzek mit Einsatz seiner hervorragenden Technik auf der letzten Geraden noch den dritten Platz sichern.

Photos made by Andreas Pries - www.pries-ffb.de -

CRUPI Team Germany 2009-2014